Übergabe von Geschenken an den Kindergarten beim Laternenfest 2016

Spendenübergabe beim Laternenfest

Zu einer ganz bunten Veranstaltung hatten das Team des Kindergartens und der Elternbeirat am 10.11.2016 eingeladen – das jährliche Laternenfest. Trotz widrigen Wetters waren viele Familien der Einladung gefolgt, um unter Begleitung von Michael Splitt und Thomas Tappe an der Gitarre, mit den bunten Laternen durch das Dorf zu ziehen.

Nach den ersten einstimmenden Liedern führte der Zug, der durch die Feuerwehr Schoningen begleitet wurde, vom Grundschulhof über die Bachstraße, den Stillen Winkel und die Knickstraße zum Kindergarten. An mehreren Zwischenstationen wurden dann die beliebten Laternenlieder wie „Milli und Molli“ und natürlich auch der Klassiker „Laterne“ von den Kindern lautstark gesungen.

Im Kindergarten hatten die Organisatoren zwischenzeitlich heißen Kinderpunsch, Würstchen, Brezeln und Gulaschsuppe vorbereitet, so dass für ausreichende Stärkung nach dem Marsch gesorgt war. Während die kleinen Gäste die verschiedenen Spielecken nutzten, nutzten die Erwachsenen die Zeit zum Klönen.

Für den Förderverein der Kindertagesstätte war es ein schöner Rahmen für die Übergabe von ein paar Geschenken, denn in diesem Jahr musste der Kindergarten einige unerwartete Sonderausgaben stemmen und so war die Hilfe des Fördervereins sehr willkommen.

Für die Krippengruppe „Sonnenkäfer“ hatte der Vorstand einen neuen CD-Player (zur musikalischen Bildung und Bewegungsförderung) und kinetischen Sand (Förderung der Wahrnehmung und Bewegung) dabei. Zwei neue kindgerechte Bänke für den Außenbereich werden noch im kommenden Frühjahr an die Krippe übergeben (insgesamt 280 Euro).

Die Bienengruppe hatte sich ein neues Sanduhrenset (zur Förderung des Zeitgefühls) und Ausstattung für die „Bücherei“ in der Gruppe gewünscht. Das Material für die Bücherei war zur Übergabe aber leider noch nicht geliefert (insgesamt 335 Euro).

In der Delfingruppe freuen sich die Kinder über zusätzliche LEGO®-Figuren und Bausätze (Förderung des kreativen Spiels), die sie zuvor selbst im Katalog aussuchen durften (insgesamt 120 Euro).

Das Laternenfest bezuschusste der Förderverein durch die Übernahme der Kosten für die Gulaschsuppe. Weitere Förderprojekte sind in enger Abstimmung mit dem Kindergarten vom Vorstand bereits beschlossen und werden nach und nach im laufenden Kindergartenjahr umgesetzt. Insgesamt wird der Förderverein in diesem Kindergartenjahr rund 1500 Euro investieren und damit Dinge ermöglichen, die aus dem regulären Haushalt der Tagesstätte nicht realisierbar gewesen wären.

Diese Summe ist natürlich nur durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden möglich. Wir danken allen Mitgliedern und Spendern für das Vertrauen in den Verein und ihre Unterstützung.

Euer Vorstand vom
Förderverein Kindertagesstätte Schoningen e.V.

 

Mitglied werden – ganz einfach Online … >> Beitrittserklärung <<

Spenden auf unser Vereinskonto … >> Spenden <<

Unterstützen durch Onlineeinkauf ohne Mehrkosten … >> Schulengel <<